Skip to content

Werden Sie E-Mobil – Mit Wasserstoff von TotalEnergies

TotalEnergies gestaltet aktiv die Mobilität der Zukunft mit. Elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weiter an Bedeutung gewinnen. Wasserstoff bietet eine sehr gute Alternative zu batteriebetriebenen Fahrzeugen, da Autos mit Brennstoffzellen eine kurze Betankungszeit und trotzdem große Reichweiten bieten.

Ein Wasserstoffauto ist innerhalb von weniger als 5 Minuten betankt und kann Reichweiten von 400 bis 650 Kilometern erreichen.

TotalEnergies eröffnete bereits im Jahr 2002 die erste Wasserstofftankstelle in Deutschland und gehört somit zu den Vorreitern im Bereich der Wasserstoffmobilität.

TotalEnergies ist Mitglied des H2-Mobility Konsortiums. Dieses Konsortium hat bereits 91 Wasserstofftankstellen in Deutschland geschaffen. Davon wurden 25 Wasserstofftankstellen an TotalEnergies Tankstellen realisiert. Weitere Wasserstofftankstelleneröffnungen werden folgen.

Wasserstoff von TotalEnergies bietet innovative Lösungen für Nutzfahrzeugfahrer, Dienstwagenfahrer und Privatpersonen und ermöglicht somit einen einfachen Einstieg in die Wasserstoffmobilität. Unsere Kunden können auf unser europaweites Netzwerk von Wasserstofftankstellen zurückgreifen. Somit sind Sie entlang Ihrer Fahrtroute immer mit einem guten Wasserstoffnetzwerk versorgt.

 

Was ist Wasserstoff?

Wasserstoff ist das kleinste und mit einer Häufigkeit von über 90 % mit Abstand am häufigsten vorkommende Element. Durch seine starke Reaktionsfreudigkeit mit anderen Atomen tritt es auf der Erde in atomarer Form nicht auf, jedoch z.B. in Verbindung mit sich selbst - in Form von H2.

 

ELEKTROMOBILITÄT MIT GROSSER REICHWEITE – DIE VORTEILE VON WASSERSTOFF

Trotz ambitionierter Klimaziele ist der deutschlandweite Endenergieverbrauch seit den 1990er Jahren auf konstant hohem Niveau. Insbesondere der Nutzfahrzeugverkehr hat hierbei einen Zuwachs erlebt. Parallel sehen Klimavorgaben der Europäischen Union eine Treibhausgasreduzierung um 30 % von 2019 bis 2030 für schwere Nutzfahrzeuge vor.​
Wir bieten eine elektrische Alternative, welche den Komfort der klassischen Mobilität bietet: Wasserstoff-Fahrzeuge mit Brennstoffzelle.​

Die Vorteile von Wasserstoff

Auto mit Pflanze, um Umweltverträglichkeit zu zeigen

 

Besonders umweltfreundlich durch grünen H2

 

Die Umsetzung von grünem Wasserstoff setzt während Ihrer Fahrt keine Schadstoffe frei. Somit verbessern Sie nicht nur Ihre Treibhausgas-emission, sondern tragen auch aktiv zum Umweltschutz bei.

Piktogramm Kostensenkung

 

Von Fördermöglichkeiten profitieren

 

Auf Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen wird keine Energiesteuer erhoben. Stattdessen besteht sogar die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Förderprogrammen zum Erwerb von Wasser-stoffnutzfahrzeugen teilzunehmen. Je nach Förder-programm sind bis zu 80 % der Mehrkosten förderfähig.​

Sanduhr als Symbol für Lebensdauer

 

Unerschöpfliche Ressource​

 

 

Durch den Einsatz regenerativer Energiequellen zur Spaltung der natürlichen Ressource Wasser ist das Potenzial nahezu grenzenlos. Durch den Markthochlauf von Elektrolyseanlagen werden die Wasserstoffgestehungskosten in den kom-menden Jahren signifikant sinken und somit eine Dieselparität erreicht werden können.​

 

Eine schnelle Betankung​

Betankung mit Wasserstoff Auto
Betankung mit Wasserstoff Auto Tankstelle

In weniger als fünf Minuten wird das Auto mit Wasserstoff nahezu konventionell betankt. Für Nutzfahrzeuge wird eine Dauer von 15 Minuten angestrebt. Die Brennstoffzelle erzeugt an Bord durch die Reaktion von Wasserstoff mit Luft-Sauerstoff den Strom für den elektrischen Antrieb und ermöglicht damit Reichweiten von 400 bis 650 Kilometern. Als Nebenprodukte entstehen lediglich Wärme und Wasser, aber keine lokalen Emissionen.​

 Mit einem Systemwirkungsgrad von ca. 60 % (gegenüber 20 - 30 % bei einem Verbrennungsmotor) ist die Brennstoffzelle ein sehr effizienter Antrieb. Alternativ wäre es auch möglich, Wasserstoff als sauberen Treibstoff in Verbrennungsmotoren einzusetzen.​

An allen TotalEnergies Tankstellen können Wasserstoff-Pkw mit 700 bar tanken und zusätzlich an einigen Tankstellen leichte und mittlere Nutzfahrzeuge (z.B. Busse) mit 350 bar. Der weitere Ausbau erfolgt vor allem dort, wo kurzfristig Bedarf für Nutzfahrzeuge besteht und gleichzeitig das Wasserstoff-Tankstellennetz für Pkw sinnvoll ergänzt werden kann.  In der Zukunft können auch Nutzfahrzeuge mit 700 bar Technologie betankt werden.​

 

TotalEnergies – FOKUS AUF MOBILITÄT & NEUE ENERGIEN​

TotalEnergies baut das Engagement für neue und alternative Energieträger wie Biokraftstoffe, Strom und Wasserstoff im Transportsektor und neue Konzepte in der Mobilität konsequent weiter aus. ​

TotalEnergies ist Mitglied des Joint Ventures H2-MOBILITY, welches für den flächendeckenden Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur in der Bundesrepublik verantwortlich ist sowie Mitglied der Hyzon Zero Carbon Alliance und der Clean Energy Partnership (CEP).​

Erfahren Sie mehr über die Aktivität von TotalEnergies & H2-Mobility in folgendem Video:

Die TotalEnergies Wasserstoff Tankstellen stellen die Versorgung insbesondere in den Ballungsräumen Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, München, Rhein-Ruhr und Stuttgart sicher. Dazu kommen zahlreiche Zapfsäulen entlang der Fernstraßen und Autobahnen. Der Bau der H2-Stationen wurde durch das Bundesverkehrsministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur oder durch die Europäische Union gefördert.

 

Mit TotalEnergies sind Sie deutschlandweit E-Mobil unterwegs

Entlang bedeutender Autobahnen finden Sie unsere Wasserstoff Tankstellen vor. Neben Wasserstoff steht Ihnen an den Tankstellen unser volles Service-Angebot zur Verfügung. Nach einem kurzen und angenehmen Aufenthalt an der TotalEnergies Tankstelle, steht Ihrer schnellen Weiterfahrt nichts mehr im Wege.

Relevante Links

Mobilität & neue Energien

Ladelösungen für Gewerbe

Mission Grüne Zukunft: Neue Energien, alternative Kraftstoffe