Skip to content

Komprimiertes Erdgas (Compressed Natural Gas, CNG) ist die derzeit kostengünstigste Alternative zu Benzin und Diesel, um CO2 im Straßenverkehr zu reduzieren. Bio-CNG verbrennt nachweislich sauberer als Benzin und Diesel. Daher werden bei gleicher Leistung und Fahrkomfort weniger CO2-Emissionen sowie Schadstoffe emittiert. Gesetzliche Abgasnormen werden eingehalten.​

Wussten Sie, dass CNG bereits seit den 80er Jahren als Kraftstoff erfolgreich eingesetzt wird und mittlerweile eine ausgereifte Technologie mit einem Tankstellennetz von über 800 Stationen in Deutschland und europaweit sogar mit 4.000 Stationen ist? Erfahren Sie mehr über die Vorteile von CNG als Kraftstoff für Ihr Fahrzeug!

WAS IST COMPRESSED NATURAL GAS (CNG)?​

CNG, welches ebenfalls in Bio-Qualität zur Verfügung steht, wird vor der Betankung mit Hilfe eines Kompressors auf 200 bis 300 Bar verdichtet, sodass sich das Volumen verkleinert und die Energiedichte steigt. So kann Bio-CNG, als alternativer Kraftstoff, mit einer Reichweite von 400 bis 700 km für den Betrieb von Pkw und Lkw eingesetzt werden.

GRÜNER MOBIL SEIN DANK BIO-CNG

Bio-CNG verbrennt sauberer als Benzin und Diesel, daher werden bei gleicher Leistung und Fahrkomfort weniger CO2-Emissionen sowie Schadstoffe freigesetzt. Neben einer kostengünstigeren Kraftstoffversorgung durch Bio-CNG, verbessern Sie zusätzlich noch die CO2 Bilanz Ihres Fuhrparks! Tragen Sie jetzt schon zur Energiewende bei, indem Sie Ihren Fuhrpark auf Erdgas umsatteln. Darüber hinaus sind CNG-Fahrzeuge von der 2021 eingeführten CO2-Steuer befreit.​

 

Verbessern Sie Ihre Klimabilanz! Vom Wettbewerb differenzieren! Senken Sie Ihre Ausgaben! Profitieren Sie von der Mautbefreiung! Erhalten Sie Zuschüsse für Ihr CNG Fahrzeug!

Ob mit dem privaten Pkw, dem Transporter​ oder dem Lkw, Sie verbessern Ihre CO2 ­Bilanz​während des Fahrzeugbetriebs mit Bio-CNG um 90% und mit fossilem CNG um 20% gegenüber Benzin und Diesel. Bereits heute versorgt TotalEnergies alle selbst betriebenen Standorte mit 100 % Bio-CNG. Ein großer Schritt hin zur CO2­-Neutralität und eine gute Lösung die ambitionierten Ziele der Bundesregierung zu erreichen.

Viele Auftraggeber achten immer mehr auf CO2­Neutralität aufgrund der aktuellen  ESG*­Richtlinien (*Environmental and Social Governance).​CNG­ Fahrzeuge über­zeugen mit einer bis zu 50 % verringerten Lärm­emission im Vergleich zu Dieselmotoren. Nachtfahrverbote in Städten können dadurch umgangen werden.​ (Bio-­)CNG ist preiswerter als konventioneller Kraftstoff u. a. dank der Steuerermäßigung bis 31.12.2026, der hohen Energiedichte und dem somit geringerem Verbrauch.​Von der 2021 eingeführten CO2-Steuer, ist Bio-CNG zu 100% ebenfalls befreit. Des weiteren ist (Bio-)CNG bis Ende 2023 von der deutschen Maut befreit. Senken Sie durch den Umstieg auf ein CNG Fahrzeug Ihre Kraftstoffkosten.

CNG erweist sich als vorteilhafter Antrieb bei leichten und mittleren  Lkw. Nach einer Entscheidung des Deutschen​ Bundestages bleiben Lkw mit (Bio­) CNG​ Antrieb bis auf Weiteres von der Maut befreit.​ Das ermöglicht Ihnen im Transport-­ sowie​ Logistiksektor Planungssicherheit.​

Das Bundesverkehrs-ministerium (BMVI) hat​ eine Förderrichtline für energieeffiziente,​ CO2 -arme Lkw vorgelegt.​
Staatliche Subvention​
40 % der Investitionsmehrkosten zur Dieselreferenz für Biogas-Busse sind seit 09.21 förderfähig.**​
Abwrackprämie für Nutzfahrzeuge:​
Zuschüsse bis zu 15.000 € für die Anschaffung eines Euro-6-LKW mit CNG-Antrieb bei gleichzeitiger Verschrottung Ihres alten Euro-0 bis -5-LKW***.​

**Richtlinie zur Förderung alternativer Antriebe von Bussen im Personenverkehr – Bundesamt für Güterverkehr BMVI​
***Förderprogramm zur Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte „ENF 2021“. -Bundesamt für Güterverkehr - (BMVI)​

SEIEN SIE VERNETZT MIT TotalEnergies!

Unser strategisches Ziel ist es, bis 2025, die Anzahl der TotalEnergies Stationen mit einer Bio-CNG Verfügbarkeit stark auszubauen und in Deutschland Marktführer für die Bio-CNG Versorgung zu werden.​

Flächendeckende Tankstelleninfrastruktur für (Bio-)CNG ist Deutschland bereits vorhanden. Insgesamt existieren in Europa über 4.000 und in Deutschland über 800 Stationen aller Anbieter mit einer CNG Verfügbarkeit. Davon stehen knapp 100 CNG-Anlagen auf TotalEnergies Stationen in Deutschland. ​

TotalEnergies ist Ihr Partner und erste Adresse für die Versorgung Ihres Transportunternehmens. Wir bieten an vielen Stationen einen Lkw freundlichen Zugang an und bauen diesen kontinuierlich deutschlandweit aus. 

Diese Tankstellen bieten CNG (Erdgas) an:

AUFTANKEN MIT DER FLEET CARD​ von TotalEnergies

Schon jetzt können Sie an knapp 100 Standorten in Deutschland mit Ihrer Fleet Card bargeldlos (Bio-)CNG tanken. Sie können die Fleet Card an über 300 CNG-Stationen bei unseren Akzeptanzpartnern verwenden.

Darüber hinaus können Sie unsere Fleet Card an rund 5.000 Tankstellen in Deutschland und an mehr als 21.000 Akzeptanzstellen in Europa einsetzen. Sie bietet ein komfortables und transparentes Abrechnungssystem für unsere Kunden.

Mit der Fleet Card können Sie nicht nur an der Tankstelle bezahlen, sondern auch andere Kraftstoffe tanken oder Maut-, Brücken- und Tunnelgebühren komfortabel abrechnen. Verringern Sie Ihren Verwaltungsaufwand für Ihren Fuhrpark und nutzen Sie die online Analyse- und Optimierungstools unserer Fleet Card.

Die Vorteile der Fleet Card auf einen Blick:​​

  •  elektronische Rechnungslegung im Folgemonat​​
  •  Online-Kartenverwaltung rund um die Uhr​​
  •  volle Kostenkontrolle​​
  •  Transaktionsüberwachung in Echtzeit​​
  •  aktuelle Rechnungsdaten einsehen und downloaden​​
  •  Rabatte auf Kraftstoffe, je nach Verbrauch und Akzeptanznetz​​
  •  Karten bestellen, ändern, sperren – ganz einfach online!

Erfahren Sie mehr über unsere Fleet Card​

Mitarbeiter-Tankkarte FleetCards4You

 

    Relevante Links